Der Zierzaun als Schmuckelement

Der Zierzaun

Der Zaun ist eine Einfriedung, eine von Menschen errichtete Abgrenzung, die zwei Bereiche trennt. Er verdeutlicht Besitzverhältnisse an Grund und Boden und schützt Menschen oder Tiere im umzäunten Gebiet. Wird er zudem noch gestalterisch eingesetzt, kommt seine Funktion als Zierzaun zum Tragen.

Der Zierzaun als Schmuckelement

Anw_Madrid_Steinpfosten_01-1000-300x225 Der Zierzaun als Schmuckelement

Moderne Zäune stellen eine Symbiose aus Funktionalität und Ästhetik dar. Ein Zierzaun als Schmuckelement kann jedes Grundstück in einem edlen Design erstrahlen lassen. Durch unterschiedlichste Schmuckelemente – Bordüre, Spitzen, Pfostenkappen, Zierbögen bekommt der Gartenzaun ein attraktives Erscheinungsbild. Lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren und von einer sehr langen Lebensdauer begeistern. Sie werden von Qualität und Verabeitung dieser Zäune überzeugt sein!

Was bietet ein Zierzaun gegenüber einem gewöhnlichen Zaun?

Ein Zierzaun dient nicht nur rein funktionell der Abgrenzung, sondern ist gleichzeitig ein dekoratives Element. Klassisch sind meist schwarze Zierzäune aus Schmiedeeisen, die mit verschiedenen Ornamenten und Verzierungen versehen sind. Ein Zierzaun muss jedoch nicht immer verschnörkelt ausfallen. Die Bandbreite ist groß und geht von schlichten Modellen bis hin zu individuell gestalteten Schmuckmatten, die sich dennoch von den üblichen Einheitsumzäungen abheben. Unser Zaunsystem Madrid unterscheidet sich zum Beispiel in vielen Punkten von althergebrachten Umzäunungen. Es eröffnet Freiräume, statt einzuschränken. Ein stilvolles, leichtes Design, Langlebigkeit und Stabilität verbunden mit Preiswürdigkeit und fast unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten bei einfacher Selbstmontage machen Madrid zu einem der beliebtesten Zaunsysteme. Ob Sie mit der feuerverzinkten Oberfläche glänzen oder Ihren Zaun selbst farbig gestalten möchten: Das Zaunsystem Madrid setzt Ihrer Phantasie keine Grenzen!

Wie soll Ihr Zierzaun aussehen?

Zierzäune erhalten Sie bei uns in einer Fülle verschiedener Formen, die auch miteinander kombiniert werden können. So ist es zum Beispiel möglich, einen Metallzaun mit gemauerten Pfosten oder Podesten zu ergänzen und als Durchgang Tore oder Bogen hinzuzufügen, die beispielsweise mit Rosen umrankt werden können. Der Zaun sollte aber in jedem Fall zur Architektur Ihres Hauses passen. So sorgen Sie für Abwechslung und geben Ihrem Haus oder Gründstück Ihre individuelle Note.